aktueller Trainingsplan als PDF-Datei                                      




28. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Holz-Pferdes

Am Sonntag, dem 02. Februar 2014 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen",
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:00, Beginn der Show: 15:00
Show mit traditionellem Löwentanz, Kung Fu Theater, Schaukämpfen, Bruchtest

Eintritt:  Erwachsene 9 Euro,  Kinder unter 12 Jahren 4 Euro,  Mitglieder der KFA 6 Euro

Die Karten sind in der  Kung Fu Academy
(Gneisenaustr. 33) zwischen 18 und 21 Uhr  erhältlich !









Einzigartiges Kursangebot !
Kung Fu ab 50 
jeden Mittwoch 19.15 - 20.30 Uhr




27. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres der Wasser-Schlange

Am Sonntag, dem 10. Februar 2013 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen",
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:00, Beginn der Show: 15:00
Show mit traditionellem Löwentanz, Kung Fu Theater, Schaukämpfen, Bruchtest

Eintritt:  Erwachsene 9 Euro,  Kinder unter 12 Jahren 4 Euro,  Mitglieder der KFA 6 Euro

Die Karten sind in der  Kung Fu Academy
(Gneisenaustr. 33) zwischen 18 und 21 Uhr  erhältlich !














26. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Wasser-Drachen

Am Sonntag, dem 29. Januar 2012 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen",
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:30, Beginn der Show: 15:00
Show mit traditionellem Löwentanz, Kung Fu Theater, Schaukämpfen, Bruchtest

Eintritt:  Erwachsene 9 Euro,  Kinder unter 12 Jahren 4 Euro,  Mitglieder der KFA 6 Euro

 




              



25 - jähriges Jubiläum !

25. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Metall - Hasen

Am Sonntag, dem 06. Februar 2011 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen",
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:30, Beginn der Show: 15:00
Show mit traditionellem Löwentanz, Kung Fu Theater, Schaukämpfen, Bruchtest

Eintritt:  Erwachsene 8 Euro, Kinder unter 12 Jahren 4 Euro, Mitglieder der KFA 6 Euro


14/15.08.2010 Auftritt auf der  Martial Arts Movie Convention 2010

                                                              



24. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Metall-Tigers

Die Kung Fu Academy Berlin veranstaltet am 14.02.2010
ihr 24.Chinesisches Neujahrsfest, eine spektakuläre Show mit Shaolin Kung Fu-Theater, Schaukämpfen mit Schwert und Stock, Qi Gong-Demonstrationen, Bruchtests, sowie traditionellem Löwentanz.

Am 14.Februar beginnt nach dem chinesischen Kalender das Jahr des Metall-Tigers.
das Neujahrsfest wird dann eine Woche lang gefeiert.

Ort:   "Werkstatt der Kulturen"
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Eintritt: Erwachsene 8,- Euro,  Mitglieder der Kung Fu Academy 6,- Euro, Kinder unter 12 Jahren 4,- Euro*, Einlass ab 14:30 Uhr!  Beginn 15:00 Uhr. *nur Sitzplatz auf Matte

Infos und Kartenvorbestellung: Tel. (ab 18 Uhr):  030/6941010




Teilnahme von zwei Kämpfern der Kung Fu Academy bei der deutschen Meisterschaft im Vollkontakt im Rahmen des BB-Open Kampfsportfestivals am 14.11.2009.

Ergebniss: 1. Platz Vollkontakt Ring +90Kg und ein  3. Platz Vollkontakt Ring -90Kg.


31.12.2009 Auftritt auf der Sylvester Party des Hilton Hotel Berlin

 

15.10.2009 Auftritt für  Thai-Nippon-Sushi Bar   

im Kaufland Marienfelde                                                                                             

27.08.2009 Auftritt für  Thai-Nippon Sushi-Bar  

zur Eröffnung der  SANKT ANNEN GALERIE  in Brandenburg an der Havel

 

   

Sommerfest des Seniorenheims Tertianum    

am 25.06.2009 präsentierte sich die Kung Fu Academy mit einer spektakulären Kung Fu Show und dem allseits beliebten, legendären Löwentanz. Die 70 bis 100 jährigen Zuschauer, von denen viele zum ersten mal eine derartige Show sahen, äußerten sich begeistert über den gelungenen Auftritt.

 

am 09.05.2009 Auftritt  für die Thai-Nippon Sushi-Bar im Lindencenter.

   

 

am 8. Mai 2009 um 11 Uhr Auftritt im Rahmen des Singha Asien Kulturfestes in den Wilmersdorfer Arcaden in Charlottenburg


 

23. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Erd-Büffels

Am Sonntag, dem 01. Februar 2009 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen",
Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:30, Beginn der Show: 15:00
Show mit Kung Fu Theater, Kindervorführung, Bruchtest, Nagelbrett...

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder unter 12 Jahren 3 Euro



Kung Fu Academy tritt beim Drillings Treffen in Leipzig auf:
(Zeitungsausschnitt im PDF Format)

 

22. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres der Erd-Ratte

Am Sonntag, dem 10. Februar 2008 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen", Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:30, Beginn der Show: 15:00
Show mit Kung Fu Theater, Bruchtest, Nagelbrett...

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder unter 12 Jahren 3 Euro



TV BERLIN berichtet über das 21. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin

TV BERLIN sendete am 2. und 3. März einen Beitrag über uns.
Den Film könnt Ihr im der 'Galerie' unter 'Filme', oder direkt hieransehen und/oder herunteladen.




21. Chinesisches Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin
zum Beginn des Jahres des Feuer-Schweines

Am Sonntag, dem 18. Februar 2007 veranstaltet die Kung Fu Academy wieder
ihr traditionelles Chinesisches Neujahrsfest in der "Werkstatt der Kulturen", Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln, nahe U-Bhf Hermannplatz.
Einlaß: 14:30, Beginn der Show: 15:00
Show mit Kung Fu Theater, Bruchtest, Nagelbrett...

Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder unter 12 Jahren 3 Euro



Kung Fu Academy Live in Erlangen:

im Erlanger Mode-Musical "Agentenfieber" kann man am 28. April
Meister Bambang live in der Rolle des Bösewichts erleben.


Chinesisches Neujahrsfest 2006 der Kung Fu Academy Berlin

Am Sonntag, dem 12. Februar kann man die Arbeit der Academy live in der
"Werkstatt der Kulturen", Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln bewundern.
Einlaß: 14:30, Beginn: 15:00
Eintritt Erwachsen: 6 Euro, Kinder unter 12Jahren: 3 Euro

Auch diesmal gibt es wieder Kung Fu-Theater, Löwentanz, spektakuläre Kampfszenen und viele Demonstartionen der AbhärtungInneren Kraft und der Inneren Kraft zu sehen.


 


Kung Fu Academy LIVE-AUFTRITTE:

Die Kung Fu Academy live mit Löwentanz, Demonstrationen unserer
Kampfkunst und der inneren Kraft:

20. August 2005:
Britzer Garten (ehem. BUGA-Gelände)
15.00 -15.15 Uhr und 18.00 - 18.15 Uhr

28. September 2005:
"Food - Festival", Swissotel Berlin, Augsburger Strasse 44 Str.  ab 19.00 Uhr

1. Oktober 2005:
"Tag des Kampfsports", Gropius-Passagen in Berlin-Gropiusstadt  ab 12.00 Uhr


 

15. Mai 2005: Karneval Der Kulturen 2005 in Berlin Kreuzberg
(Strassenumzug am 15. Mai 2005 von 12.30h bis 21.30h)

Die diesjährige Teilnahme der Kung Fu Academy Berlin steht unter dem Motto:

Abhärtung von Körper und Geist als Brücke zur Bewältigung weltlicher Probleme

Abhärtung im Kung Fu hat vor allem den Sinn, dass man in der Lage ist, Schmerz zu ertragen. Aber sie hat auch noch eine zweite, vielleicht viel wichtigere Funktion:
Man soll keine Angst haben. Keine Angst vor eventuell drohendem Schmerz.

Dabei handelt es sich keineswegs nur um Schmerz im körperlichen Sinne, sondern allgemein um Hindernisse und Tiefschläge, die das Leben für uns Menschen bereits hält.

Wie Kung Fu und Abhärtung in Zeiten großer persönlicher Unsicherheiten wie hoher Arbeitslosigkeit oder Sozialabbau ein Hoffnungsschimmer und eine Quelle der Kraft sein kann, wollen wir in unserer kleinen, symbolischen Show zeigen, mit der wir dieses Jahr
beim Wettbewerb des Karnevals der Kulturen teilnehmen:

Eingeleitet wird die Vorführung mit einem traditionellen Löwentanz, um die bösen Geister zu vertreiben. Danach wird die Gruppe der Kung Fu Akademy auf einem Nagelbrett liegend, dass die Schmerzen im Leben darstellt, demonstrieren, dass der Mensch alleine durch körperliche Härte und geistige Klarheit Betonplatten und schweren Hammerschlägen trotzen kann. Es sind nicht die Menschen, die unter den Schlägen (im Wortspiel und in der Show eine Parallele zum Schicksal) zerbersten, sondern die Betonplatten, die für die alltäglichen Hindernisse des Lebens stehen, daher symbolisch betitelt mit Namen wie Hartz IV oder 1-Euro-Jobs.

Der Mensch allerdings geht aus alledem stärker und selbstsicherer heraus.

 

Neujahrsfest 2005

Der Termin für das Chinesische Neujahrsfest der Kung Fu Academy Berlin steht jetzt fest:
Am Sonntag, dem 13. Februar ab 14.00 Uhr kann man die Arbeit der Academy live in der "Werkstatt der Kulturen", Wissmannstraße 32 in Berlin-Neukölln bewundern.

Auch diesmal gibt es Kung Fu-Theater, Löwentanz, spektakuläre Kampfszenen,
und viele Demonstartionen der "Inneren Kraftt" und der Abhärtung zu sehen.

Durch die Erfahrungen mit Kostenkalkulationen im letzten jahr in "Huxley´s Neuer Welt" sind wir diesmal leider gezwungen, einen höheren Kostenbeitrag als Eintrittsgeld zu erheben:

Die Eintrittspreise betragen dieses Jahr 2,- für Kinder und 6,- für Erwachsene, von denen 1,-
als Spende an die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien geht .


Seit Sommer 2004: Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg:
Jugendprojekt in der Kung Fu Academy

Seit einiger Zeit wird, in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg, in der Kung-Fu Academy ein "spezieller" Jugendkurs erteilt, an dem Jugendliche, die stark zur Gewalttþtigkeit neigen teilnehmen.

Zielgruppe sind überwiegend Jungen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren mit "Nicht- Deutscher-Herkunft" (teilweise erst seit kurzer Zeit in Deutschland) und Verwahrlosungserscheinungen (demoralisiert, frustriert, intolerant, nicht konfliktfähig, schlechte Schulleistungen).
Die Eltern fŸhlen sich grö§ten teils mit der Situation überfordert und blockieren gar soweit, dass Sie sich gar nicht mehr um Ihre Kinder kümmern. Das Sichtfeld dieser Jungen beschränkt sich lediglich auf den Kiez in den sie sich bewegen. Eine Differenzierung zwischen Recht und Unrecht, fällt den meisten von Ihnen schwer oder sind gar nicht dazu in der Lage. Kleinkriminalität gilt als "cooles" Statussymbol.

Im "Sonder-Jugend-Kurs" sollen den Jungen Werte und regeln bei gebracht werden, die Sie auf der Straße nicht lernen kšnne. Sie sollen lernen ihre Grenzen einzuschätzen, andere Menschen zu akzeptieren und respektieren lernen und Konflikte auch ohne Aggressionen lösen zu können. Begleitet wird dieses Training durch Gespräche zwischen Eltern und Jugendamt. Erste Erfolge wurde bereits verzeichnet (verringerter Gebrauch von Gewalt und Schimpfworten untereinander), so die betreuenden Pädagogen.

Über eine Fortführung der Finanzierung des Projektes ist noch nicht entschieden, doch wir sind guter Hoffnung, daß die deutlichen Resultate eine Weiterführung ermöglichen.

 

Bali Running for Peace

At the Kung Fu academy people of all age groups and nationalities practise the art of kungfu together.
The enthusiasm for this Asian martial arts from has let us grow into a big communitiy by which it has become possible to enable projects like ãBali Running for Peace".
Back in 1998 members of the Kung Fu academy already organised and participated in a run to France. On the way from Berlin to Paris (1400 Km) we were friendly welcomed and greeted by the people in all cities which we passed through.
The year 2004/05 we are planning a project called ã Bali Running for Peace ".
In accordance with the Olmpic idea, we wish to build a linking bridge from Europe to Asia.
ãBali Running for Peace" is a contribution to international understanding and stands for a peaceful and respectful way beetwen the people of all cultures.
Our run will take place over a course of 3 days and will lead across 220 kilometers of the island. At the end of every daily stage we shall have the chance to celebrate with our respective hosts. We warmly invite all interested people in the world to join our peace run.
We are glad about anyone who is interested in our project and would like to support us with ideas and suggestions! For more information write an an email to:

 

Friedenslauf auf Bali

An der Kung Fu Academy erlernen Menschen aller Altersgruppen und unterschiedlichter Nationalität gemeinsam die Kunst der Selbstverteidigung.
Die Begeisterung fŸr diesen asiatischen Sport hat uns alle zu einer gro§en
Gemeinschaft zusammen wachsen lassen. Nur so sind Unternehmungen wie ein Lauf
fŸr den Frieden möglich.
Bereits im Jahr 1998 sind Mitglieder gemeinsam nach Frankreich gelaufen.
Auf dem Weg von Berlin nach Paris (1400 Km) wurden wir in allen Städten, die wir durchquerten, freundschaftlich und begeistert begrüßt.
Im Jahr 2004 /05 planen wir einen Friedenslauf auf Bali.
Wir wollen der olympischen Idee entsprechend- eine sportliche Brücke von Europa nach Asien schlagen. Bali ist ein bezaubernd schönes Land, das für viele aber auch mit den schrecklichen Bildern des Terroranschlages im Jahr 2003 verbunden ist.
Unser Lauf für den Frieden ist ein Beitrag zur Völkerverständigung im Sinne des friedlichen und respektvollen Umgangs zwischen Menschen aller Kulturen.
Unser Lauf führt über 3Tage entlang einer Strecke von 220 Km über die Insel.
Am Ende de täglichen Etappen findet ein Fest, gemeinsam mit unseren jeweiligen Gastgebern statt.
Wir laden herzlicht alle interessierten Menschen aus aller Welt ein, an unserem Friedenslauf teilzunehmen und freuen uns über jeden, der sich für unser Projekt interessiert und uns mit Ideen und Anregungen unterstützt.


25.Januar 2004:

18. CHINESISCHES NEUJAHRSFEST DER KUNG FU ACADEMY !!!

Die Kung Fu Academy Berlin feiert den Beginn des Jahres des Holz-Affen!
Wie jedesmal mit Asiatischer Küche und Darbietungen aus der Kunst des Kung Fu,
der Abhärtung und der inneren Kraft.

Dieses mal allerdings nicht in unserer Academy sondern im

"HUXLEYS NEUE WELT",
Hasenheide 107-108
10967 Berlin
U-Bahn U7 und U8, Station Herrmannplatz

Beginn ist um 15.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 3€, für Kinder bis 12 Jahre 1€ .


29.November 2003:

Kampfsport Open Berlin-Brandenburg

Die Kung Fu Academy Berlin ist mit 5 Kämpfern
in der Gruppe Vollkontakt vertreten.

Kommt alle und feuert uns an!

Veranstaltungort ist die Sporthalle, 15732 Berlin-Eichwalde
Stubenrauchstraße 4, an der Grundschule (nahe S-Bahn)

Stadtplanansicht

 

Vorankündigung: Projekt Friedenslauf 2004:

Meister Bambang plant einen Friedenslauf auf Bali.

Die Strecke ist ca. 220 Km lang und soll in 3 Tagen gelaufen werden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Läufer begrenzt, die sich in 2 Gruppen aufteilen:
1.Gruppe: Hauptläufer (Mitglieder der Kung Fu Academy ) ca 40 Personen.
2. Gruppe: jeder der mitmachen will.

Der Termin und Pauschalpreis für Flug, Unterkunft und Transfer,
3 Tage laufen und 4Tage entspannen auf Bali ist noch in Planung.

Vorabinfo und Voranmeldungen bitte an:

Email

11.Oktober 2003:

Kampfsportmesse in den Gropius-Passagen, Berlin
Vorführungen aus der Welt des Budo von 10.00 - 18.00 Uhr
Die Kung Fu Academy tritt um 15.00 Uhr auf! Eintritt ist frei.

6.September 2003:

World Qigong Congress 2003 Berlin
im Haus der Kulturen der Welt und Stassenumzug.
Die Kung Fu Academy wird beim Strassenumzug den Löwentanz aufführen,bei der Abschlussveranstaltung des Umzuges vor dem Haus der Kulturen der Welt
wird Meister Bambang neben anderen Demonstationen der Kung Fu Academy Berlin einen PKW mit einem Speer schieben, dessen Spitze in seinen Kehlkopf drückt!

weitere Informationen zum World Qigong Congress 2003 Berlin unter

www.worldqigong.de

Einweihung der neuen Kung-Fu Academy am 24.08.2003

Um 15:15 Uhr begann die Einweihungsfeier dem Löwentanz.

Nachdem die Löwen die Räumlichkeiten der Kung-Fu Academy eingeweiht hatten,
begann ein Buddhistischer Mönch mit dem Einweihungsgebet. Dieses soll die Kung-Fu Academy von bösen Geistern befreien. Anschließend an das Gebet erklärt Meister Bambang die Kung-Fu Academy offiziell für eröffnet. Es folgt eine gemeinsame 15 Minütige Meditation. Im Anschluss hielt der Mönch noch eine Predigt aus dem Dharma. Er predigte über die 4 Buddhistischen Regeln:
1. Ehrlichkeit
2. Wie praktiziere ich mein Leben/Wie übe ich die Regeln
3. Geduld
4. Verzicht > egoistisches Denken/Handeln vermeiden

Meister Bambang erklärte warum das Einweihungsgebet für die Kung-Fu Academy so wichtig sei. Er wies auf die Gefahren, die das Training mit sich bringen kann, hin und sagte, daß es aus diesem Grund wichtig ist, gute Geister im Trainingsraum zu haben. Au§erdem sollen die guten Geister für eine angenehme Atmosphäre sorgen, so dass sich Mitglieder/innen und Besucher/innen der Kung-Fu Academy wohl fühlen können.

Und endlich bittet Meister Bambang seine Gäste zum Essen. Ganz im Sinne der Einweihungsfeier bietet er drei Gerichte an, die natürlich alle drei eine symbolische Bedeutung haben: So steht die Nudel für ein langes Leben. Die Frühlingstasche symbolisiert einen Brief/Botschaft, die wir täglich erhalten, welche entweder etwas Gutes oder etwas Schlechtes zu Inhalt haben kann. Und dann wäre da noch der Tofu, der die Energie und Kraft darstellt, die wir als Kung-Fu Kämpfer so dringend brauchen. Zum Schluss überreichten die Schüler ihrem Meister inoffiziell einen kleinen Zimmerspringbrunnen für den neuen Empfangsbereich. Wir hoffen er gefällt dir!

11. August 2003 - - - NEUE ADRESSE DER KUNG FU ACADEMY!!!
- Beginn des normalen Trainings in der Kung Fu Academy nach dem Umzug in die

GNEISENAUSTRAßE 33, 10961 Berlin, Direkt am U-Bahnhof Gneisenaustraße.

Stadtplanansicht

8. Juni 2003, 8.45 - 9.15 h, Morgens:
- Kung Fu Academy Berlin im Fernsehen!
"TV fürs Leben", ZDF, 8.45 - 9.15 h, Morgens

danach den ganzen Tag live Aufführungen mit Löventanz auf dem

Karneval der Kulturen 2003 in Berlin-Kreuzberg

Ihr diesjähriges Thema ist die Abhärtung von Körper und Geist.
Das Leben ist hart geworden, geprägt von hoher Arbeitslosigkeit,
bitterer Armut, Krieg und immensen Kürzungen im Staatshaushalt.

Um diese den Menschen auferlegten Einschränkungen ertragen zu können,
ist es wichtig, hart im Nehmen zu sein.

Die Glasscherben, über die die Kung-Fu-Löwen laufen, symbolisieren
den Schmerz und die täglich zu ertragenden Hindernisse.

Die Füße der Künstler stehen für die Bewegung und den Fortschritt des Einzelnen
und der ganzen Menschheit.

Fazit: Die Härte des Körpers und die Klarheit des Geistes lassen uns jede Hürde
des Alltags meistern.

- Wir danken auch dem Offenen Kanal Berlin, der versprach, uns über den Tag
zu begleiten und das am 7, 8 und 9. Juni, jeweils ab 22.00h ausstrahlen will.


2. Februar 2003
, ab 15.00 Uhr
- 17. Chinesisches Neujahrsfest in der Kung Fu Academy Berlin

Tag der offenen Tür mit Gebeten buddhistischer Mönche,
Theater- und Kampfvorführungen und Demonstrationen von innerer Kraft und Abhärtung



Juli 2002

- Blaue Prüfung (siehe: "Was ist Kung Fu?", "6 Farben")

19.Mai 2002--- GRATULATION AN DIE KUNG FU ACADEMY ---
Gratulation der Kung Fu Academy Berlin für den 1. Platz beim Wettbewerb
des Karneval der Kulturen 2002 in Berlin-Kreuzberg!

Wieder einmal hat sich die harte Arbeit gelohnt. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die beim Karnewal der Kulturen der Welt 2002 mitgewirkt haben, für das Erringen des ersten Platzes und damit zum Sieger über mehr als 100 Gruppen aus aller Welt.

Dieser große Erfolg ist einzig und allein die Frucht und der Lohn der Teamarbeit der Kung Fu Academy. Obwohl jeder sehr fleissig für sich trainiert, steht in der Kung Fu Academy nie das Eigeninteresse im Vordergrund, sondern das Einbringen der hart erabeiteten persönlichen Fähigkeiten in der Teamarbeit.

Das macht den Geist und Charakter der Kung Fu Academy aus und hat sie bisher immer zu großen Erfolgen geführt.


19.Mai 2002
- Karneval der Kulturen 2002 in Berlin-Kreuzberg:

Das Thema Sparmaßnahmen ist für die Kung Fu Academy immer schon ein Begriff gewesen. Unser Motto heißt: Enthaltung von körperlicher und geistiger Kraft statt meterieller Reichtum. Wir verzichten auf finanzielle und technische Mittell und verlassen uns dafür um so mehr auf unsere Körperkraft, um ein gestecktes Ziel zu erreichen. So benutzen wir beispielweise 1998 bloß die Kraft unserer Beine, um von Berlin nach Paris zu gelangen.

Diesmal, im Rahmen des Karneval der Kulturen 2002 (19.5.2002), wollen wir auf eine andere Art demonstrieren,wie man sparen kann.

Meister Bambang Tanuwikarja wird bei dieser Demonstration vor dem Jurystand versuchen, einen PKW, anstatt mit Kraftstoff, mit bloßer Köroerkraft zu fahren. Mit einem Speer, welcher mit der Spitze an seinen Kehlkopfbereich drückt, versucht er das Auto in Bewgung zu setzen.

In dieser Demonstration ist sein Hals auch ein Symbol für die Nahrungsaufnahme.
Sparmaßnahmen aber verursachen (hauptsächlich bei ärmeren Menchen) durch die Kürzung von Geldern u. Kulturangeboten eine Verminderung der Lebensqualität, wozu auch das Nahrungsangebot gehört.

Mit dieser Demonstration wollen wir allen Mut machen und zeigen,dass man auch mit wenig Geld auskommen kann, wenn man sich auf seine eigenen Kräfte besinn

11.Mai 2002, ab 22.00 Uhr im Stadtbad Oderberger Straße, Prenzlauer Berg, Berlin
EISDIELER, Fashionshow, ab 22.00 Uhr im Stadtbad Oderberger Straße, Prenzlauer Berg
 http://www.eisdieler.de

Präsentation der "Hongkong Jeans" des Berliner Modelabels EISDIELER
mit Showkampf durch Mitglieder der Kung Fu Academy

 

Zur Startseite